Seminare

Ernährungshappen 2: Sauer oder basisch - passend zur Jahreszeit: Basenfasten

Martina Huber, HP
Online Seminar
Akademie für Homöopathie, Kleinfeldstraße 1c, 82110 Germering

Image

Nahrungsmittel deren Abbau im Körper Säuren produzieren, Alltagsstress und Bewegungsmangel führen dazu, dass der Körper langfristig die anfallenden Säuren nicht mehr adäquat ausscheiden kann. Dies kann gesundheitliche Probleme wie Abgeschlagenheit, anhaltende Entzündungen, Reflux (Sodbrennen) und vieles mehr zur Folge haben. Nur durch eine Neutralisation mit den Gegenspielern von Säuren, den Basen, ist es dem Organismus möglich, den natürlichen Säure-Basen-Haushalt in einem gesunden Gleichgewicht zu halten.
Dies Erreichen wir beim Basenfasten, eine milde und äußerst alltagstaugliche Fastenform. Beim Basenfasten wird für ein bis drei Wochen komplett auf Nahrungsmittel und Getränke verzichtet, welche im Körper säurebildend wirken. Dies führt zu einer Entlastung und Entsäuerung des Körpers bei gleichzeitiger gesunder Vitalstoffzufuhr. Zusätzlich kommt es meist zu einer leichten Gewichtsreduktion, welche durch eine anschließende basenreiche Ernährung noch weiter ausgebaut werden kann.
Wir sprechen über den Säure-Basen-Haushalt im Körper, welche Folgen es haben kann, wenn er aus dem Gleichgewicht gerät und wie Basenfasten funktioniert.
Ein spannender Abend und vielleicht ein Impuls für mehr Gleichgewicht und Leichtgewicht im Leben.

Image   Martina Huber, HP ist Basenfasten-Ausbilderin, Heilpraktikerin, ganzheitliche Ernährungsberaterin und klassische Homöopatin. Durch einige beeindruckende Heilerfahrungen in ihrer Kindheit war das Interesse an Naturheilverfahren und gesunder Ernährung sehr groß, so dass sie an ihre ersten Ausbildungen als Hotelfachfrau und Kosmetikerin das Erlernen der Homöopathie und therapeutischen Ernährungsberatung anschloss. Sabine Wacker und das Konzept des Basenfastens lernte sie 2009 kennen und war sofort von der Erfolgsmethode begeistert. Seit dieser Zeit leitet sie Basenfasten-Kurse und gibt Einzelberatungen sowie Vorträge zum Thema Ernährung und Basenfasten. Heute arbeitet Martina Huber als Basenfasten-Ausbilder für die Basenfasten-Hotels eng mit der Familie Wacker zusammen. Sie führt eine eigene Praxis für Ernährung und Homöopathie, „Agens vitalis", in Mainburg in der Nähe von Regensburg.

Ernährungshappen 2: Sauer oder basisch - passend zur Jahreszeit: Basenfasten

Termin
Mittwoch, 17.03.2021

Seminarzeiten
17:30 - 20:30 Uhr

Seminargebühr
45 €

Es werden 2 UE Klinik Fortbildungspunkte bestätigt. Bitte beachten Sie, das Fortbildungspunkte nur bei Teilnahme am Seminar mit Log-In Nachweis bestätigt werden.

Informationen zur gesamten Themenreihe



Seminarnummer: 21032

Jetzt für dieses Seminar anmelden » « zurück