Newsletter

Spenden

Kontakt

Seminare

Wir haben eine Menge spannender und informativer Seminare für Sie zusammen gestellt. Sie finden hier die laufenden Seminare in diesem Jahr. Seminar verpasst? Kein Problem! Sie können die meisten Seminare als Aufzeichnung erwerben? Buchen Sie einfach die entsprechende Seminar in unserem Seminararchiv.
Zu den Aufzeichnungen

Möchten Sie sich über unser Jahresprogramm informieren? Eine Gesamtübersicht der Seminare von 2024 steht Ihnen zum Download bereit.

Chronisches Fatigue Syndrom (CFS) homöopathisch begleiten


In der homöopathischen Praxis sehen wir zunehmend Menschen mit chronischem Fatigue Syndrom. Dabei können diese chronischen Erschöpfungszustände sehr unterschiedliche Ursachen haben. Zu den häufigen Ursachen gehören:

  1. eine vorangegangene Virus Erkrankung wie z.B. Covid-19 oder ein EBV-Infekt,
  2. eine Herzmuskelentzündung evtl. auch nach einer Impfung
  3. eine Krebserkrankung,

wobei hier wieder unterschieden werden kann, ob die Schwäche Folge einer anstrengenden Therapie ist oder ob sie bereits aufgrund eines Diagnoseschocks von Anfang an vorlag. Zum Teil kommen diese Patienten über Jahre nicht wieder in ihre Kraft. Diese Zustände müssen erkannt und sehr individuell begleitet werden. Was ist das für ein Mensch, der durch diese Schwäche leidet und was ist die Ursache, die diesem Fatigue Syndrom zugrunde liegt?

Die Ursachen sind sehr individuell, wie die einzelnen Menschen. Da gilt es genau hinzuschauen. Und einer, der wirklich genau hinschaut, ist Josef-Karl Graspeuntner, der dieses Seminar mit uns anbietet. Herr Graspeuntner ist bekannt für seine vielen, über Jahre- und sogar Jahrzehnte dokumentierten Langzeitverläufe. Aus dieser Erfahrung kann er auch in der Behandlung des Fatique Syndroms schöpfen.

Ob erfahrene Kolleg*in, Praxisbeginner*in, oder Student*in der Homöopathie, dieses Wissen über die Kunst der Fallaufnahme, Analysetools, Patientenführung und Langzeitdokumentation ist für die Ausübung einer menschenwürdigen Medizin äußerst wertvoll. Eine kleine Vorschau auf das Seminar finden Sie auf unserem YouTube Kanal.
 

Josef-Karl Graspeuntner führt über 32 Jahre eine homöopathische Vollzeitpraxis. Leitet das Kompetenzzentrum für Homöopathie und die Lehrpraxis im Homöopathie-Haus. Er ist seit 32 Jahren Mitglied im Homöopathie-Forum.

Herrn Graspeuntners didaktischer/pädagogischer Arbeitsstil ist von den aktuellen hirnbiologischen Erkenntnissen und vor allem von Professor Gerald Hüther geprägt. Sein Wunsch ist eine Gemeinschaft zu werden, deren Mitglieder einander einladen, ermutigen und inspirieren um über sich hinauszuwachsen. Sein Motto ist „Gemeinsam, Miteinander und Füreinander auf Augenhöhe“.
 

Chronisches Fatigue Syndrom (CFS) homöopathisch begleiten

Termin
Samstag, 04.05.2024

Seminarzeiten
09:00 - 17:00 Uhr

Seminargebühr
150 € / 140 € / 120 €
(regulärer Preis / Mitglieder in BKHD-Vereinen, Studenten und VKHD-Mitglieder / Mitglieder Homöopathie Forum)

Es werden 6 UE Fortbildungspunkte und 2 UE Klinik-Fortbildung bestätigt.
Für teilnehmende Ärzt*innen werden 6 Fortbildungspunkte für das Homöopathie-Diplom der DZVhÄ bestätigt: Registrierungsnummer: 2024-0132-Bay

Bitte beachten Sie, dass Fortbildungspunkte nur bei Teilnahme am Seminar mit Log-In Nachweis bestätigt werden.