Infotermine & News

Neue Homöopathie Ausbildung: Die Form ändert sich, die Qualität bleibt

01.12.2020

Mit unserer neuen Homöopathie Ausbildung bieten wir Ihnen ab Herbst 2020 ein Zusammenspiel von Online Kursen und Präsenzunterricht, technisch up to date und inhaltlich in bewährter Qualität, geprägt durch über 30-jährige Lehrerfahrung.
Die Online Angebote umfassen Unterrichte im Videomeeting, Lehrvideos, Frage–Antwort–Stunden, Material zum Selbststudium, informative Kurzvideos, Studieninhalte zum Nachlernen und Webinare.
Die Präsenztage dienen der Vertiefung und zum persönlichen Austausch.
All diese Formate erlauben ein individuelles Lernen, das den persönlichen Erfordernissen angepasst ist. Es ermöglicht unseren StudentenInnen zum Teil flexiblere Studienzeiten, komfortables Lernen von zu Hause und Kostenersparnis für Anreise und eventuelle Übernachtungen.

 

Durch die Erfordernisse der Corona-Krise konnten wir in den letzten Wochen in den bereits laufenden Klassen die neuen Unterrichtsformen schon erfolgreich einem Praxistest unterziehen.

Hier zwei der begeisterten Kommentare unserer StudentInnen

 „Vielen lieben Dank für Eure Mühe und die tolle Organisation, der Unterricht war super interessant, ich habe viel gelernt!" (Doris)

„Bin sehr beeindruckt, was Ihr in so kurzer Zeit alles auf die Beine stellt." (Sonja)

Wir danken an dieser Stelle unseren Dozenten und Studenten die sich mit Engagement, Coolness und Geduld auf diese neue Erfahrung eingelassen haben.  
 

Was die neuen Unterrichtsformate anbelangt so bleiben unsere bewährten Inhalte natürlich erhalten:

Grundlegende Ausbildung in klassischer Homöopathie: 
Die Einführung in die Geschichte der Homöopathie und in die Organon-Lektüre, die Auseinandersetzung mit Hahnemann und seiner Zeit, die Einführung in die Repertorisation, die Vorstellung der wichtigsten Mittelbilder und von Anfang an viel Übung mit Fällen aus der Praxis stehen am Beginn der Ausbildung.
Unterricht durch unser erfahrenes Dozententeam: 
Jede Dozentin und jeder Dozent gibt Einblick in den eigenen Arbeitsstil basierend auf langjähriger Berufserfahrung in der eigenen Praxis.
Tiefes Verständnis der Arzneimittelbilder:
Durch Betrachtung der Substanz, durch die detaillierte Vorstellung der Symptome und Beispielfälle entsteht ein klares Bild des einzelnen Arzneimittels.
Übung, Übung, Übung:
Kontinuierlich arbeiten wir an akuten und chronischen Fällen zu den verschiedenen Krankheitsbildern.
Anamnesetraining und Einführung in die psychologischen Grundlagen:
Diese wichtigen Voraussetzungen für die praktische Arbeit werden in den Aufbaumodulen weiterhin in den Blickpunkt rücken.
Sankaran, Scholten, Yakir, Vijayakar:
Besonders wichtig bleibt uns auch weiterhin, die unterschiedlichen Richtungen der modernen Homöopathie vorzustellen.                                                                                                                                     

Lehrpraxis, Studentenambulatorium, Klinikambulatorium und Supervision:                                         

Diese praxisbezogenen Ausbildungsabschnitte werden auch weiterhin im Angebot sein

Keine Angst vor der Technik! – Wir haben jetzt schon Übung darin, die Verbindung mit jedem unserer Teilnehmer aufzubauen! 

Für Fragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung: Dr. rer. nat. Dagmar Schmid

Bitte abonnieren sie unseren Newsletter damit Sie immer über die neuesten Entwicklungen an der Akademie informiert sind.