Prüfungsvorbereitung

Prüfungsvorbereitung für medizinisch Vorgebildete

Unsere seit Jahrzehnten bewährte, effiziente Prüfungsvorbereitung öffnen wir auch für externe Interessenten. Dieses Angebot richtet sich vor allem an medizinisch vorgebildete Personen, die z.B. als Physiotherapeuten, Osteopathen, Pflegekräfte oder medizinische Fachangestellte den Plan verfolgen, ihre Kompetenz und ihre rechtlichen therapeutischen Möglichkeiten durch den Erwerb der Heilpraktikererlaubnis zu erweitern. Natürlich setzt die Teilnahme an der Prüfungsvorbereitung fundierte medizinische Kenntnisse voraus, um sich gezielt das Prüfungswissen erarbeiten zu können. Auch Personen, die sich ihre medizinischen Kenntnisse autodidaktisch angeeignet haben oder die Ausbildung an anderen Lehrinstituten absolviert haben, gibt dieser Kurs die Möglichkeit, das für die Prüfung erforderliche Wissen zu vertiefen.

Interessenten, die in ihrer Selbsteinschätzung bezüglich ihres Wissensstandes unsicher sind, sollten sich frühzeitig in einem persönlichen Gespräch von uns beraten lassen, um ihren Quereinstieg optimal planen zu können.

Unser nächster Kurs im Wochenendstudium beginnt am 06.05.2017 und bereitet in ca. 160 Stunden auf die Amtsarztprüfung im Oktober vor. Die Kosten betragen € 1.590,00.

Im Rahmen der Prüfungsvorbereitung werden alle medizinischen Themenbereiche berücksichtigt, mit besonderer Betonung differenzialdiagnostischer Aspekte und gezieltem Bezug auf aktuelle Prüfungsfragestellungen. Neu hinzu kommt der Unterricht zu den Infektionskrankheiten, deren Behandlung im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes geregelt ist. Darüber hinaus legen wir in diesem Ausbildungsabschnitt nochmals besonders großen Wert auf praktischen Unterricht, damit klinische Untersuchungsmethoden und Injektionstechniken intensiv geübt werden können. Dies ist für den Erfolg in der mündlichen / praktischen Überprüfung unabdingbar. Die Unterrichte zur Gesetzeskunde und Hygiene sowie dem Umgang mit medizinischen Notfällen runden das Konzept inhaltlich ab.
Die detaillierten Inhalte der Prüfungsvorbereitung finden Sie hier.

Während dieser intensiven Vorbereitungszeit stellen wir unseren Prüflingen kostenlos einen Raum für private Lerngruppen zur Verfügung. Auf Wunsch organisieren wir gerne auch eine zusätzliche, kostenpflichtige dozentengeführte Lerngruppe.

Im Anschluss an die schriftliche Amtsarztüberprüfung bespricht eine Dozentin mit unseren Anwärtern vor Ort die Prüfungsfragen.

Abgestimmt auf die individuellen mündlichen Prüfungstermine erfolgt dann das gezielte mündliche Prüfungstraining.

Die erfreulich hohe Erfolgsquote bei der amtsärztlichen Überprüfung zeugt von der Qualität unserer Ausbildung. Sollte die Prüfung jedoch nicht auf Anhieb gelingen, kann die Prüfungsvorbereitung in einem der folgenden Ausbildungsgänge bis zum Bestehen der Prüfung kostenlos wiederholt werden.

Anmeldung und Beratung bei Ute Renz unter Tel: 089 / 89 99 96 0.