Ernährungsberater

Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater –
das Ausbildungskonzept

Der Beruf des Ernährungsberaters hat Zukunft und ist in unserer heutigen,
schnelllebigen Zeit notwendiger denn je – besonders im Hinblick auf den oftmals
übertriebenen Zuckerkonsum sowie die Fast-Food-Ernährung. Durch das
Überangebot an Waren sowie angesichts der alarmierend hohen Zahl ernährungsbedingter
Krankheiten erscheint die Beratung in Sachen Ernährung nahezu
unverzichtbar.

Unsere Ausbildung vermittelt ein umfangreiches Wissen im Bereich Ernährung
und hebt die essenziellen Themen hervor. Unseren Studenten werden alle wichtigen
Instrumente für eine kompetente und erfolgreiche Beratungstätigkeit an die
Hand gegeben.

Im Rahmen der Ausbildung werden die häufigsten ernährungsbedingten Beschwerden
und Krankheitsbilder erläutert. Unsere Ausbildung orientiert sich an den Empfehlungen des UGB (Vereine für unabhängige Gesundheitsberatung e. V.). Sie richtet sich neben Therapeuten und Fachkräften aus den Bereichen Gesundheit, Fitness und Pädagogik auch an interessierte Laien. Das Thema Ernährung beeinflusst viele Lebensbereiche und bietet so die Möglichkeit, unterschiedliche Tätigkeitsfelder miteinander zu verbinden.

Mögliche Tätigkeitsfelder 

• Einzelberatung in eigener Praxis
• Zusammenarbeit mit Ärzten oder medizinischen Einrichtungen
• Beratende Tätigkeit in Apotheken, Reformhäusern, Kurkliniken,
Sanatorien, Fitness- und Wellness-Zentren
• Betreuung von Selbsthilfegruppen
• Vorträge über vitale Ernährung, z.B. in Kindergärten,
Sportvereinen, Seniorenheimen
• Vorträge und Leitung von Kursen an Volkshochschulen
• Mitarbeit in Naturkostläden